Warum eine Doula Geburtsbegleitung? 

 

  • wenn eine Ergänzung zur Betreuung durch die Hebamme und zur Gynäkologin/Gynäkologen gewünscht wird.
  • eine zusätzliche emotionale und physische Unterstützung für die Frau und Ihren Partner.

 

Die Doula hat keine medizinische Funktion und führt auch keinerlei Untersuchungen an der Gebärenden aus.

 

Frauen/Paare wählen eine Doula wenn: 

 

  • die Frau und ihr Partner eine zusätzliche Unterstützung wünschen.
  • sie das erste Kind erwarten und viele Fragen und/oder Ängste haben.
  • der Partner nicht zur Geburt mitkommen möchte.
  • die Frau schon vor der Geburt alleinstehend ist.
  • sich die Frau bei der ersten Geburt nicht ausreichend umsorgt gefühlt hat.
  • die Frau eine traumatische Geburt erleben musste.
  • ein geplanter Kaiserschnitt bevor steht und die Frau nicht alleine sein möchte, wenn der Partner mit dem Baby und der Hebamme ins Gebärzimmer zurückgeht.
  • ein behindertes Kind erwartet wird.
  • das Baby nur wenige Stunden lebensfähig sein wird oder wenn das Baby tot geboren wird.

 

Erster Schweizer Doula Film 

 http://www.youtube.com/watch?v=NBc_kZY0oYs